Die Klosterbachmuschel - Kultur- und Heimatverein Bassum e.V

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Klosterbachmuschel

Die Freudenburg

Zehn Jahre ist sie inzwischen alt geworden – die Konzertmuschel im Park an der Freudenburg.

Am 27. August 2000 wurde sie mit einem umfangreichen Programm der Öffentlichkeit vorgestellt. Vorangegangen waren - von der ersten Idee bis zur Vollendung - viele Jahre der Suche nach einem geeigneten Objekt, der Planung von Kosten und Technik und der Absprachen mit vielen Beteiligten.

In einem Ideenwettbewerb wurde dann im Jahre 2001 der Name „Klosterbachmuschel“ für das Objekt ausgewählt.

Seit der Eröffnung finden in jedem Jahr in den Sommermonaten
viele Open-Air-Veranstaltungen in der „Muschel“ und auf dem umliegenden Gelände statt. Neben dem Kultur- und Heimatverein nutzen aber auch verschiedene andere Organisatoren diesen Veranstaltungsort.

Mindestens einmal pro Jahr treten hier bekannte Orchester, Musikgruppen oder Solisten auf.

Einige Highlights der vergangenen Jahre waren:

  • Das Hafenkonzert des NDR

  • Das Marinemusikchor Nordsee

  • Die Musical Night

  • Der „DJ Ötzi“


Die Künstler sind immer wieder begeistert von der wunderbaren Atmosphäre im Park an der Freudenburg.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Copyright der Bilder bei B.B. Kollschen

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü