Die Heimatstube - Kultur- und Heimatverein Bassum e.V

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Heimatstube

Die Freudenburg

Fast 100 Jahre stand das Gebäude auf dem Kirchberg. Dort diente es den zu Fuß oder per Pferd und Wagen angereisten auswärtigen Kirchenbesuchern als Warteraum. Es wurde dort dann abgebaut und fand bei der Freudenburg einen neuen Standort.

Am 22. Dezember 1982 erfolgte im Rahmen einer kleiner Feierstunde die Einweihung des Gebäudes in Verbindung mit der Schlüsselübergabe an den damaligen Heimat- und Verschönerungsverein.

Dieser nutzte das Gebäude über viele Jahre zur Präsentation von alten Bildern, Büchern und Urkunden.

Seit der Eröffnung des Verlieses ist es mehr zu einer Stätte der Begegnung für viele Vereine und Gremien geworden.

Seit dem Jahre 1990 finden hier auch Trauungen durch die Standesbeamten/innen der Stadt Bassum statt.

Viele Brautpaare nutzen dies historische Umfeld, mit dem durch den KuH geschaffenen Terrassen- und Wegebereich, für den „schönsten Tag in ihrem Leben“.



 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü